Weinetiketten

Das Weinflaschenetikett und seine Anwendungsgebiete

Kaufentscheidung durch hochwertiges Etikett beeinflussen
Die Kaufentscheidung durch ein hochwertiges Etikett beeinflussen

Weinetiketten dienen nicht nur als reine Informationsgrundlage und Beschriftung von Weinflaschen, sondern auch als Marketinginstrument. Das Branding der Firma wird durch sie nach außen getragen. Es sollte dem Kunden ins Auge fallen und zum Kauf der Flasche animieren.

Ebenso schaffen diese mit dem richtigen Design und Format eine emotionale Bindung und beeinflussen das Kaufverhalten der Kunden innerhalb weniger Sekunden. Die Gestaltung und Qualität spielt dabei eine wichtige Rolle.

Die Aufkleber bei Weinen stellen eine ganz besondere Art der Etiketten dar. Sie sind nicht nur speziell dafür bestimmt, den Verbraucher über die wichtigsten Angaben bezüglich des edlen Getränks zu informieren, sondern bieten gleichzeitig die ideale Gelegenheit, Weinflaschen individuell, zum Beispiel als Geschenk, zu verschönern. In der Regel unterliegen die Angaben darauf bestimmten gesetzlichen Vorschriften, sodass auf jedem Aufkleber für den Kunden ersichtlich wird, welche Eigenschaften der Wein besitzt. Zudem existieren in der Herstellung von Weinetiketten eine Reihe von Veredelungstechniken, die verschiedene Weinflaschen optisch aufwerten und die Aufmerksamkeit des Betrachters auf diese lenken.

Angaben auf Weinetiketten drucken lassen

In Deutschland ist es genau geregelt, welche Informationen auf Etiketten für Wein zu stehen haben. Jedes Weinetikett muss gewisse gesetzliche Regelungen einhalten und dabei über folgende Aspekte des Weins Aufschluss geben:

  • Ort der Abfüllung – woher kommt der Wein?
  • Wer ist der Abfüller?
  • Welche Qualitätsstufe ist gegeben? (Kabinett, Spätlese, Auslese, Eis- oder Landwein etc.)
  • Welchen Alkoholgehalt hat der Wein (in Volumenprozent)?
  • Das Nennvolumen der Weinflasche muss auch auf das Etikett.
  • Die Loskennzeichnung und die amtliche Prüfungsnummer dürfen Sie nicht vergessen.
  • Angaben zu Sulfiten und Schönungsmittel

Häufig werden Weinetiketten noch durch weitere, freiwillige Angaben ergänzt, beispielsweise den Jahrgang, die Rebsorte, die Geschmacksrichtung (z.B. lieblich) oder additionale Speiseempfehlungen.

Beim Umetikettieren von Weinflaschen findet man die Angaben bereits auf dem alten Etikett. Wenn das nicht der Fall sein sollte, empfiehlt es sich, den Kontakt zum Winzer aufzusuchen.

Etikettenmaterialien – individuell ausgesucht

In der Regel werden fertig gedruckte Weinetiketten als selbstklebende Etiketten geliefert, sodass in der Fließbandproduktion eine schnelle und sichere Anwendung gewährleistet ist. Diese Art von Etiketten können allerdings auch vorgedruckt aber ohne Text geliefert werden, sodass der Kunde selbst über den Inhalt entscheiden kann. In einigen Fällen ist auch die Herstellung in Form von Nassleimetiketten möglich.
Spezielle Anfertigungen der Aufkleber können zum Beispiel noch mit einem persönlichen Text oder Bild versehen werden und stellen somit eine schöne, individuelle Geschenkvariante dar. Es können aber alternativ auch andere Getränke mit Flaschenetiketten versehen werden, um diese besonders herausstechen zu lassen.

Ein Weinetikett kann grundsätzlich sehr individuell gestaltet werden – dabei spielt das das Design, die Qualität des Papiers und das Druckverfahren eine wichtige Rolle.

Die Form kann von quadratisch und rechteckig bis hin zu oval oder rund variieren. Abgerundete Ecken sind auch sehr beliebt und gehören zu den zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten für Weinetiketten. Der Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt. Das korrekte Anlegen der Druckdaten spielt beim Druck der Aufkleber eine wichtige Rolle und sollte durch einen erfahrenen Profi geprüft werden. Es gilt zu beachten, dass die Daten für das richtige Druckverfahren zur Verfügung stehen. Die Farben müssen mit den richtigen Werten im Dokument hinterlegt werden, um das Corporate Design der Firma zu garantieren. Label Network stellt Ihnen Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung zur Seite, die Sie bei der grafischen und technischen Details unterstützen.

Veredelung von Aufklebern für Wein in der Druckerei ganz nach Ihren Wünschen

Gerne bieten wir Ihnen besondere Veredelungstechniken in der Weinetikettenproduktion an, um Ihren Etiketten ganz besonderen Glanz und ein stilvolles Aussehen zu verleihen. Folgende Veredelungsvarianten sind unter anderem möglich:

  • Blindprägung
  • Reliefprägung
  • Heißfolienprägung
  • verschiedene Lackarten
  • Kaltfolienprägung

Wichtige Details bei WeinetikettenBesonders beliebt sind glänzende Materialien in Silber oder Gold, die dem Weinetikett den letzten optischen Schliff verleihen. Falls Sie noch weitere Vorschläge und Wünsche zur Veredelung und Kennzeichnung Ihrer Weinflaschen haben, sprechen Sie uns einfach an und wir senden Ihnen gerne Muster verschiedener Weinflaschenetiketten zu.

Das perfekte Weinetikett überzeugt durch eine hohe Qualität, einem Design, das sich von der Masse abhebt und korrekten Angaben auf der Flasche. Gewissermaßen ist es das Aushängeschild der Firma und trägt zum aktiven Branding bei. Kunden aus aller Welt sollen durch einen kurzen Blick ihren Lieblingswein erkennen.

Wünschen Sie eine ganz besondere Art der Weinflaschenveredelung oder wollen Sie ganz einfach Ihre Getränke mit den notwendigen Informationen versehen?
Dann sind Sie hier genau richtig!

Wir beraten Sie gern bezüglich der Gestaltung ihrer persönlichen Weinetiketten und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Express-Anfrage

Name

E-Mail-Adresse

Betreff

Ihre Nachricht

 

Profi-Anfrage

Form
EckigRundOvalSonderform

Format

Material
PapierFolieSonstige

Klebstoff
permamentablösbar

Druckfarben

Stückzahlen

Firma

Name

Straße und Nr.

PLZ und Ort

Telefonnummer

E-Mail-Adresse

Ihre Nachricht